Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Vorstellung: Citroën DS3 Facelift

Vorstellung: Citroën DS3 Facelift

Kleiner Scharfer blickt noch schärfer

26.05.2014

Citroën spendiert dem Lifestyle-Kleinwagen DS3 samt Cabrio-Version einen frischen Blick und kleine Technik-Optimierungen. Augenfällige Neuerung sind die Scheinwerfer, die drei LED- und mit ein Xenon-Modul kombinieren und damit die Straße stärker ausleuchten sollen. Außerdem verringert sich der Energieverbrauch, um 35 Prozent beim Abblendlicht und 75 Prozent beim Fernlicht.

Neben einer prägnanteren Front bringen die neuen Scheinwerfern zudem Blinker mit Lauflicht, die die Abbiege-Richtung noch deutlicher machen, indem die einzelnen Lichtelemente von innen nach außen nacheinander leuchten. Ein Novum im Kleinwagen-Segment. Die senkrechten LED-Tagfahrlichter in der Frontschürze bleiben zudem erhalten.

Vorstellung Citroën DS3 FaceliftIm Rahmen der Überarbeitung führen die Franzosen außerdem weitere Möglichkeiten ein, den Kleinwagen zu individualisieren. Darüber hinaus wurden die Benzin- und Dieselmotorisierungen an die Schadstoffnorm Euro 6 angepasst. Neu in den Kleinwagen ist das automatische Notbremssystem Active City Brake, das helfen soll, Zusammenstöße bei geringer Geschwindigkeit zu vermeiden.

Zu den Preisen für die überarbeitete Version gibt Citroën noch keine Auskunft. Das aktuelle Modell kostet mindestens 15.490 Euro, für das Cabriolet werden 18.290 Euro für die Basis aufgerufen. (mh/sp-x)

 

AutoScout24-TV
Test: Porsche Panamera Turbo

AutoWelten

No data available

ServiceWelten

No data available

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrung und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.

Suche nach Angeboten

Marke
Model