Pariser Autosalon 2010
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Vorstellung: Citroën C4 Picasso Facelift

Vorstellung: Citroën C4 Picasso Facelift

Lichtakzente und Stopp-Start

15.09.2010

Der Citroën C4 Picasso und der Grand C4 Picasso zeigen sich auf dem Pariser Automobilsalon (2. bis 17. Oktober) mit neuem Stil und der Mikro-Hybridtechnologie e-HDi unter der Motorhaube.

Die beiden Modelle setzen nach außen Lichtakzente mit LED-Leuchten, die in der Bugschürze unter den Hauptscheinwerfern strahlen. Außerdem sind im Kühlergrill und auf der Heckklappe neu gestaltete Doppelwinkel analog zum aktuellen Citroen-Markenauftritt zu sehen.

Die neue Mikro-Hybridtechnologie e-HDi verbindet ein Stopp-Start-System der zweiten Generation mit einem automatisierten Sechsganggetriebe und dem Dieselmotor HDi 110 FAP. Der Kraftstoffverbrauch liegt nach Herstellerangaben bei 4,8 Liter je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von 125 Gramm pro Kilometer..

Mit dem günstigsten Benziner beginnt der C4 Picasso momentan mit 21.450 Euro, der Grand C4 Picasso kostet als Basisversion 22.650 Euro. Für das Facelift-Modell gibt es noch keine Preise.(red/SP-X)

 

AutoScout24-TV
Erster Test: VW Tiguan

AutoWelten

No data available

ServiceWelten

No data available

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrung und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.

Suche nach Angeboten

Marke
Model