Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Vorstellung: Audi RS 5 Cabrio

Vorstellung: Audi RS 5 Cabrio

Steife Briese

07.09.2012

Seit 2010 hat Audi mit dem RS 5 Coupé einen reinrassigen Sportwagen im Angebot. Im nächsten Frühjahr legen die Ingolstädter nun die Cabrio-Version nach.

Der 4,2-Liter-Motor mit acht Zylindern leistet, wie im RS-5-Coupé, 450 PS und hat bis zu 430 Newtonmeter Drehmoment die von einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe verwaltet werden. Der Sprint von null auf 100 km/h gelingt in 4,9 Sekunden - 0,3 Sekunden später als bei der geschlossenen Version. Schluss ist bei 250 km/h, auf Wunsch regeln die Ingolstädter aber auch erst bei 280 km/h ab.

Das Textilverdeck des RS 5 Cabriolet öffnet und schließt vollautomatisch und beansprucht wie beim normalen A5-Cabrio lediglich 60 des 380 Liter fassenden Kofferraums. Der Viersitzer verfügt über einen neugestalteten Singleframe-Grill mit keilförmigen Xenon-Scheinwerfern und modifizierten Leuchten am Heck. Das um zwei Zentimeter tiefergelegte Cabriolet mit 19-Zoll-Felgen wird serienmäßig mit dem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe S-tronic geschaltet.

Ab 88.500 Euro

An den Sportsitzen aus Alcantara und Leder, dem Lenkrad, den Aluminiumeinlagen und am Schalthebel findet sich der RS5-Schriftzug. Innen gibt es aufpreisfrei wahlweise Karbon, Aluminium, schwarze Klavierlackoptik, gebürstetes Aluminium oder dunkles Edelstahlgewebe. Die Preise für das RS 5 Cabriolets starten bei 88.500 Euro. (mg/sp-x)

 

AutoScout24-TV
Erster Test: VW Tiguan

AutoWelten

No data available

ServiceWelten

No data available

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrung und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.

Suche nach Angeboten

Marke
Model