Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Meldung: Opel Mokka 1.4T 2WD

Meldung: Opel Mokka 1.4T 2WD

Weniger Antrieb, mehr Verbrauch

02.05.2013

Die stärkste Benziner-Version des Opel Mokka ist nun auch ohne Allradtechnik zu haben. Sparsamer wird der Rüsselsheimer dadurch aber nicht, im Gegenteil

Das Mini-SUV mit dem 140 PS starken 1,4-Liter-Turbo und Sechsgangautomatik kostet als reiner Fronttriebler ab 23.480 Euro. Da Opel parallel die Preise für die entsprechende Allradversion mit Handschaltung um 400 Euro erhöht, ist die neue Variante nun 700 Euro günstiger.

Während der Preis sinkt, steigt allerdings der Verbrauch. Mit 6,7 Litern auf 100 Kilometern genehmigt sich der 2WD mit Automatik 0,3 Liter mehr als der Allrader mit manuellem Sechsganggetriebe. Auch die Fahrleistungen der neuen Version sind schwächer: Statt 9,9 Sekunden benötigt der Spurt auf dreistelliges Tempo 10,7 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit sinkt von 190 km/h auf 187 km/h.

Drei Fronttriebler

Mit der neuen Variante hat Opel nun drei Frontantriebs-Modelle des Mokka im Programm: zwei Benziner mit 115 PS und 140 PS sowie einen Diesel mit 130 PS. Die Allradtechnik ist nun mit allen Motoren mit Ausnahme des Einstiegsbenziners kombinierbar. (sp-x)

 

AutoScout24-TV
Erste Infos: Airbus-Studie Pop.up

AutoWelten

No data available

ServiceWelten

No data available

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrung und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.

Suche nach Angeboten

Marke
Model