Drucken Weiterempfehlen   Twitter
 
Drucken Weiterempfehlen   Twitter
Meldung: BMW 114d und xDrive für den 1er

Meldung: BMW 114d und xDrive für den 1er

Neuer Spar-Diesel und Allradantrieb

04.09.2012

BMW baut das Angebot für den 1er aus. Ab November gibt es neue Motoren und Allradantrieb. Dabei drehen die Münchner weiter an der Kraftstoffschraube. Für mehr Grip sorgt dagegen zukünftig der Allradantrieb.

Der neue Einstiegsdiesel 114d mit seinem 95 PS starken 1,6-Liter-Diesel soll nur zwischen 4,1 und 4,3 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Beim Spritsparen helfen unter anderem Bremsenergie-Rückgewinnung, Schaltpunktanzeige, Start-Stopp-Funktion, elektromechanische Servolenkung und rollwiderstandsreduzierte Reifen. Der sparsamste Einser beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 12,2 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h. Die Preise nannte BMW noch nicht, der bisherige Einstieg beim Diesel 116d beginnt bei 25.200 Euro.

Wer es schneller und sportlicher will, erhält nun mehr Grip im 120d xDrive (184 PS) für 30.500 Euro und M 135i xDrive (320 PS) für 44.000 Euro, die es künftig auch mit einem elektronisch gesteuertem Allradantrieb gibt. Der Diesel beschleunigt in 7,2 Sekunden auf 100 km/h und fährt bis zu 225 km/h schnell, der Sechszylinder-Benziner schafft 4,7 Sekunden und 250 km/h. Den Verbrauch geben die Bayern mit 4,7 Liter Diesel beziehungsweise 7,8 Liter Super auf 100 Kilometer an. Neu sind auch zwei weitere Motorenkombinationen für den Dreitürer: der 120d (184 PS) ab 28.500 Euro und der 118i (170 PS) ab 26.000 Euro. (mg/sp-x)

 

AutoScout24-TV
Erste Infos: Airbus-Studie Pop.up

AutoWelten

No data available

ServiceWelten

No data available

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrung und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.

Suche nach Angeboten

Marke
Model