Meldungen

31.03.2015

Sonderedition: Porsche Panamera

Als Sonderedition mit mehr Ausstattung ist der Porsche Panamera ab Juni erhältlich. Die ausschließlich mit Sechszylindermotoren angebotene Spezial-Auflage ist optisch unter anderem an schwarzen Seitenscheibenleisten zu erkennen. Zudem gibt es 19-Zoll-Räder, eine zweifarbige Teilleder-Ausstattung und Porsche-Wappen an allen Kopfstützen sowie ein Sport-Lenkrad. Für den wichtigsten Markt China sowie für den US-Markt sind zudem spezielle Ausstattungen erhältlich.

Der Preis für den 310 PS starken Benziner liegt bei 86.490 Euro. Der Panamera Diesel Edition (300 PS) kostet 88.275 Euro und der Panamera 4 Edition mit ebenfalls 310 PS, steht mit 91.131 Euro in der Preisliste. Der Aufpreis gegenüber den Standardmodellen beträgt damit rund 3000 Euro. Die Sonder-Editionen sollen die Verkäufe des seit 2009 erhältlichen Panamera stützen. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 24.864 Exemplare ausgeliefert. (sp-x)

22.10.2012

Porsche Panamera: Sondermodell "Platinum Edition"

Porsche veredelt seinen Luxuslimousine Panamera. Das neue Sondermodell Platinum Edition wartet mit platinsilbern lackierten Anbauteilen und exklusiver Innenausstattung auf. Die Preise beginnen bei 79.707 Euro, die Diesel-Variante kostet 82.206 Euro und der Panamera 4 Platinum Edition ist für 87.323 Euro zu haben. Der Basis Panamera mit dem 3,0-Liter-V6 und 220 kW/300 PS kostet 77.446 Euro.

In der Farbe des Edelmetalls lackiert sind unter anderem Außenspiegel-Unterschalen, Lufteinlassgitter-Lamellen, seitliche Luftauslassblenden, Zierleiste auf dem Heckdeckel und  der Heckdiffusor. Als Karosseriefarbe stehen Schwarz, Weiß, Grau und Braun zur Wahl.

Zum Ausstattungsumfang zählen unter anderem Bi-Xenon-Scheinwerfer, 19-Zoll-Räder,  Einparkhilfe und automatisch abblendbare Außen- und Innenspiegel. Der Innenraum ist in Schwarz/Beige gehalten. Zum Serienumfang zählen zudem eine Teillederausstattung, Sound- und Navigationssystem, Sitzheizung vorne sowie ein Sportlenkrad. (sp-x)

30.05.2012

Porsche 911: Sondermodell Club Coupe

Mit einem exklusiven Sondermodell seines Sportwagens 911 feiert Porsche die Gründung des ersten offiziellen Fan-Clubs vor 60 Jahren. Das nur 13 Mal gebaute "Club Coupe" basiert auf dem Carrera S, erhält allerdings eine Leistungssteigerung um 30 PS auf 316 kW/430 PS. Äußere Kennzeichen sind unter anderem eine Lackierung in Brewster-Grün und 20-Zoll-Räder. Im aufgewerteten Innenraum machen individuell gefertigte Zierleisten jedes Fahrzeug zum Unikat.

Wer das Sondermodell erwerben will, muss Mitglied in einem der weltweit 640 anerkannten Porsche-Clubs sein. Und selbst die rund 181.000 Marken-Fans, die diese Bedingung erfüllen, benötigen Glück und Geld. Denn das Kaufrecht für eines der zwölf 169.969 Euro teuren Exemplare wird über das Internet verlost. Das 13. "Club Coupe" geht an das Porsche-Museum. (sp-x)

1

AutoScout24-TV
Erster Test: VW Tiguan

AutoWelten

No data available

ServiceWelten

No data available

Sicherheit online

Schützen Sie sich vor Datenklau (Phishing), Scheckbetrung und unseriösen Angeboten.
Surfen Sie sicher mit unseren Tipps.

Suche nach Angeboten

Marke
Model